Test

Wer ein E-SUV sucht, der kommt am neuen MG ZS EV wohl nicht vorbei. Die MarkeMG ("Morris Garages") hat allerdings mit dem einstigen britischen Traditionsunternehmen nichts mehr zu tun. MG ist heute chinesisch und gehört zu SAIC, welches wiederum ein Joint-Venture-Partner von VW ist und vom VW-Know-how profitiert auch MG. Dubiose China-Kiste ist der...

Bett an Bord

17.09.2021

Lastenesel und Teilzeitcamper gleichzeitig zu sein, das hat den Multivan legendär gemacht. Nun offeriert dies VW auch eine Größenklasse tiefer. Der neue VW Caddy California, der den Caddy Beach ersetzt, ist ein Mini-Camper mit Küchenblock und Wohnmobil-Zulassung. Der Vorteil des Camping-Caddy: Der Hochdachkombi passt mit seinem kompakten Format in...

Ford hat sich zum Hybridspezialisten entwickelt. Gleich drei verschiedene Systeme machen den neuen Kuga zukunftsfit: Hybrid, Mild Hybrid und Plug-in-Hybrid. Alle drei haben ihre Zielgruppe.

Cabriofahren auf zwei Räder! Das ist Roller-gleiten in Stadt und Land. Beispielsweise mit dem überarbeiteten Honda PCX 125. Um dabei den Fahrtwind zu spüren reicht auch schon eine B-Führerschein mit dem Code B111, der sogenannten 125er Erweiterung.

Nissan spendierte seinen Elektrowagen Leaf ein e+. Und dieses Plus lohnt sich! Der Leaf gewinnt an Power und Reichweite, lässt sich leicht bedienen und fährt angenehmer. Der Leaf e+ ist ein kompaktes Elektroauto mit 62-kWh-Akku (statt 40 kWh im regulären Leaf) unter der Fahrgastzelle und das führt schon zu einer angenehmeren, erhöhten Sitzposition....

Der unu Scooter ist mittlerweile sechs Jahre alt. Das Berliner E-Scooter-Unternehmen "unu" hat nun die zweite Generation präsentiert. Markante Details wie der runde Frontscheinwerfer aus der ersten Generation wurden beibehalten, nun jedoch als Neuauflage mit coolem LED-Ring. Auffallend anders ist jedoch das Heck, das nun anstatt wie beim Vorgänger...

Den Kona bietet Hyundai in gleich drei Antriebsvarianten an: als reinen Verbrenner, als Hybrid oder als Elektroauto. Gerade die Elektro-Version erfreut sich steigender Beliebtheit, ist sie doch mit einer Reichweite von bis zu 484 Kilometern nach WLTP für die meisten Fahrprofile vollkommen ausreichend.

Mildhybride sind ein 48-Volt-Doping für klassische Verbrennungsmotoren. Kia ergänzte nun seine Ceed-Familie mit dieser 48-Volt-Technik für die Diesel. Unser Kia Ceed 1.6 CRDi 48V SW kommt mit 136 PS und großem Ladeabteil als Kombi zu uns.