News

Der Seat MÓ eScooter 125 ist der erste vollelektrische eScooter der VW-Tochter. Damit erweitert Seat sein Angabot um alternative Lösungen für die urbane Mobilität von morgen anbieten zu können.

Mit dem Spring bringt Dacia im Herbst sein erstes Elektroauto zum "Kampfpreis" auf den Markt. Der Spring ist ein rein elektrischer City-SUV mit vier Sitzen. Seine Reichweite soll alltagstauglichen von bis zu 230 Kilometern im realitätsnahen WLTP-Mix und bis zu 305 Kilometer in der Stadt (WLTP City) sein.

Cyberster nennt MG den neuen Concept-Sportwagen. Der markante zweisitzige, vollelektrische Sportwagen wurde vom MG-Designteam entworfen und soll an die traditionsreiche Vergangenheit von MG erinnern.

Angang Oktober bringt Toyota den Yaris Cross Adventure. Er basiert auf der gleichen GA-B Plattform wie der neue Yaris, ordnet sich mit höherer Sitzposition und Bodenfreiheit aber in der SUV-Palette von Toyota ein.

MG, die britische Traditionsmarke in chinesischem Eigentumsverhältnisse, setzt voll auf Elektromobilität. Noch heuer bringt die Marker zwei Elektrofahrzeuge der neuen Generation auch nach Österreich: Der MG Marvel R Electric ist ein luxuriöser Hightech-Lifestyle-SUV sowie den MG5 Electric, den weltweit erste 100% elektrischen Komb. Beide Modelle...

Staria nennt Hyundai den neuen MPV, der noch 2021 auf unsere Straßen kommen soll. Der 9-sitzige Van verfügt über eine Sitzbank in der zweiten und dritten Reihe. Die außergewöhnliche Front des Saria wird von einer horizontalen LED Leiste geziert, die sich über die gesamte Breite des Fahrzeugs erstreckt. Der breite Kühlergrill mit speziellem Design...

Subaru entwickelt gemeinsam mit Toyota Elektroautos. Toyota ist im Rahmen der Zusammenarbeit für das Antriebsmodul verantwortlich, Subaru bringt seine Kompetenz in Sachen Allradantrieb in das Projekt ein. Das erste Modell, das Subaru auf der E-Plattform "E-TNGA" (Electric Toyota New Global Architecture) realisiert, wird ein kompakter SUV sein. Sein...

Mit der Studie Bigster Concept will Dacia zeigen, wie sich ein SUV-Modell des C-Segments zum Preis eines Fahrzeugs des B-Segments realisieren lässt. Auf 4,6 Meter Länge schufen die Designer ein geräumiges SUV, das eine neue, markentypische Lichtsignatur vorne und hinten zeigt.

Der IONIQ 5 läutet eine neue Design-Ära bei Hyundai ein. Das Elektro-CUV (Crossover Utility Vehicle) basiert auf der neuen "Electric-Global Modular Platform" (E-GMP) der Hyundai Motor Group. Diese ermöglicht dem IONIQ 5, auch dank seines langen Radstandes, neue Proportionen mit einem innovativen Innenraumkonzept.

Fords erstes Elektroauto für die europäischen Massen soll in Köln gefertigt werden. Hatte Ford bisher Kompetenz am Hybrid-Sektor aufbauen können, soll das Elektro-Segment nun nachfolgen. Eine Milliarde US-Dollar wird in das neue, europäische "Electrification Center" in Köln investiert.