Mit dem limitierten Sondermodell "EQC Edition 1886" stellt Mercedes seine Elektrozukunft vor. "Der EQC ist der Vorreiter unseres zukünftigen Mercedes-Benz EQ Fahrzeug- Portfolios", sagt Britta Seeger, Vorstandsmitglied der Daimler AG.

Der neue Volkswagen T-Cross fällt in das A0-Segment, basiert auf der Bodengruppe des Polo und ist der erste SUV von VW in dieser Klasse. Die Vorteile teilt er sich mit anderen SUV´s, die erhöhte Bodenfreiheit und die damit auch verbundene erhöte Sitzposition. Auch wenn der T-Cross nicht mit Allradantrieb angeboten wird sondern ausschließlich mit...

VW bringt mit dem T-Cross einen Klein SUV auf Basis des Polo. Der T-Cross ist zwölf Zentimeter kürzer als der grüßere Bruder T-Roc, dennoch ist er ein vollwertiger Viertürer. Dank verschiebbarer Rücksitzbank und umklappbarer Rücksitzlehne bietet er bis zu 1.281 Liter Stauraum.

Mutig! Ab 2020 will Smart nur noch Elektro-Autos verkaufen. Seit 2016 bündeltMercedes seine Elektro-Aktivitäten unter der neuen Submarke EQ. Auch Smart ist inzwischen auf die neue Marketing-Strategie aufgesprungen und hat den Electric Drive in Smart EQ umbenannt.