URBANETIC als Stadttransportlösung

Mit dem Vision URBANETIC präsentiert Mercedes-Benz ein völlig neues, revolutionäres Mobilitätskonzept, das über bisherige Ideen rund um autonome Fahrzeuge hinausgeht. Der Vision URBANETIC hebt die Trennung von Personenbeförderung und Gütertransport auf. Er ermöglicht eine bedarfsgerechte, nachhaltige und effiziente Beförderung von Personen und Gütern.
Bei einer Fahrzeuglänge von 5,14 Meter und einer Laderaum-länge von 3,70 Meter kann er als "Ride-Sharing-Fahrzeug" bis zu zwölf Passagiere, oder imCargo-Modul bis zehn EPAL-Paletten befördern.
Zudem integriert das Konzept eine IT-Infrastruktur, die eine autonom fahrende Flotte flexibel und effizient auf Basis des aktuellen Beförderungsbedarfs teuern kann.