Fiat 500 elektro

Weltpremiere für die dritte Generation des Fiat 500.ERstmals gibt´s den Cinquecentoauch rein elektrisch. Es ist das erste Elektrofahrzeug der Marke. Der neue Fiat 500 hat Lithium-Ionen-Batterien mit einer Kapazität von 42 kWh an Bord. Sie sollen eine Reichweite von bis 320 Kilometern, gemessen nach dem neuen WLTP-Standard, ermöglichen.

Um die Ladezeit zu optimieren, ist der neue Fiat 500 mit einem DC-Schnellladesystem ausgestattet, das einen Ladestrom von bis zu 85 kW ermöglicht. So sind nach nur fünf Minuten Ladezeit die Batterien weit genug aufgeladen, um rund 50 Kilometer zu fahren. In 35 Minuten ist die Batterie zu 80 Prozent aufgeladen.

Die Startserie des neuen Fiat 500 wird zusammen mit einer Easy WallboxTM verkauft, die an eine herkömmliche 230-Volt-Schukosteckdose angeschlossen wird. Fiat Chrysler Automobiles (FCA) hat diese Schnelllade-Technologie zusammen mit ENGIE EPS entwickelt.